Impressum

Verantwortungsbereich:
Das Impressum gilt nur für die Internetpräsenz meiner Adresse: http://www.fussballwetten1x2.com
Abgrenzung:
Die Web-Präsenz ist Teil des WWW und dementsprechend mit fremden, sich jederzeit wandeln könnenden Web-Sites verknüpft, die folglich auch nicht diesem Verantwortungsbereich unterliegen und für die nachfolgende Informationen nicht gelten. Dass die Links weder gegen Sitten noch Gesetze verstoßen, wurde genau ein mal geprüft: bevor sie hier aufgenommen wurden. Solche Links, die zu fremden Webprojekten führen, erkennen Sie daran daß ein neues Browserfenster, ein neuer Tab-Reiter oder im Browser eine neue Adresse (http) aufgeht.
Verantwortliche Ansprechperson:
René Holz-Uferweg 1-30900 Wedemark
Elektronische Postadresse:
info@fussballwetten1x2.com
Zweck dieses Webprojektes:
Fussballnews und Wettmöglichkeiten sammeln
Urheberschutz und Nutzung:
Dargestellte Inhalte, Daten, Grafiken, Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Die Urheberrechte liegen wenn nicht anders beschrieben bei René Holz. Die Vervielfältigung oder Verwendung in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und Medien in jeglicher Form ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Bitte wenden Sie sich dafür direkt an mich.
Datenschutz:
Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrem Wissen und Ihrer Einwilligung erhoben.
Keine Haftung:
Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.
Schutzrechtsverletzung:
Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post (info@fussballwetten1x2.com) mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.

Online wetten und spielen gegen realen Geldeinsatz ist deutschen Saatsbürgern durch die deutschen Bundesgesetze untersagt (Ausnahme die staatl. Oddset). Die Umsetzung der EU-konformen einheitlichen Richtlinie für Sportwettenanbietern wird bislang vom Wettmonopol des deutschen Staates verweigert. Dazu laufen gegenwärtig diverse Verfahren.

Daher richtet sich das Angebot von -fussballwetten1x2.com- ausschliesslich an volljährige Bürgerinnen und Bürger, die diesen Einschränkungen in ihrem Heimatland nicht unterliegen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>